Sonntag, 12. Februar 2012

Hanbok (Traditionelle Koreanische Kleidung) als Taufkleid !!!

Hier möchte ich euch mal was außergewöhnliches zeigen.... ich habe von einer lieben Stammkundin den Auftrag erhalten ein Hanbok als Taufkleid zu nähen. Sie hat mir ihr eigenes gebracht , das war meine Vorlage.. ich habe den Schnitt selbst erstellt in Babygröße . Das Kleid habe ich nicht Original nachgearbeitet da es mit Träger verstellbar ist und mit wachsen kann. Somit kann das Kleidchen auch noch viele Jahre getragen werden.. Bestickt habe ich es mit den Kirschblüten ,, die Stickdatei ist von Sakura von Smila World. insgesamt 7 Bordüren und 1 Blüte auf der Rückseite der Jacke.. Zu guter Letzt habe ich es noch mit dem schönen Paisleyband von Farbenmix verziert. Das Braune Kleid war das Probemodell.... warte jetzt noch gespannt auf ein Foto mit Inhalt von der Taufe... Als letztes zeige ich euch noch eine Allesdrin Tasche nach dem Freebook von Farbenmix etwas kürzer genäht , auch für diese Kundin.... Ich denke jetzt habe ich genug gezeigt, es warten noch einige Kundenaufträge und ich muss meinen Nähkurs vorbereiten der demnächst bei der VHS beginnt und bereits ausgebucht ist. Darauf freue ich mich schon sehr... bis Bald LG Alexandra
Das sind die Stoffe

Orginal und Probemodell
Beim Sticken der Bordüre
Das Kleid wurde oben an den Trägern noch mit einem Zierstich verschönert.


Das Kleid mit Jacke... Leider kann ich die Schleife nicht binden , da gibt es eine bestimmte Technik..
und das ist die Rückansicht.
 So hier noch die Allesdrin von Farbenmix....mit der schönen Stickdatei Frl. Ling von Kunterbunt Design.. bis demnächst LG Alexandra

1 Kommentar:

  1. halli hallo,
    hab dich grad zufällig entdeckt und geh gleich mal weiter stöbern, einen schönen blog hast du..
    da komm ich jetzt öfters, smile...wenn du lust hast, ich freu mich auch immer über besuch ;o}
    lg sabine

    AntwortenLöschen